Sören Bartol - Abgeordneter für Marburg-Biedenkopf - SPD

STARTSEITE

Aktuelles

IMG_3360 (450x300)

Meldungen

15.02.2017

Red Hand Day im Deutschen Bundestag

Am 12. Februar findet zum 15. Mal der Red Hand Day statt: Der internationale Gedenktag an das Schicksal von Kindersoldaten. Im Rahmen der Aktion sammeln Erwachsene, Kinder und Jugendliche rote Handabdrücke, um gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten zu demonstrieren. Auch Mitglieder des Deutschen Bundestags gaben ihren Handabdruck ab, um die Aktion zu unterstützen. mehr

IMG_3862 (450x338)

Meldungen

26.01.2017

Ehrenamtliche aus Bad Endbach, Wohratal und Kirchvers zu Besuch in Berlin

Für vier Tage reisen in dieser Woche Ehrenamtliche aus Bad Endbach, Wohratal und Kirchvers nach Berlin. Auf Anregung von Sören Bartol, ihrem direkt gewählten Abgeordneten, nehmen sie vom 25. bis 28. Januar 2017 an der eigens für sie vom Bundespresseamt organisierten und finanzierten Tagung für politisch Interessierte teil und lernen die Arbeit im Deutschen Bundestag hautnah kennen. mehr

v.l._Randjbar_Qaderi_Sögüt_Bartol_Khan (450x300)

Meldungen

25.01.2017

SPD-Bundestagsfraktion veranstaltet Fachkonferenz "Muslime in Deutschland - Wege zur gerechten Teilhabe"

Aus Marburg-Biedenkopf sind vier Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Einladung des direkt gewählten Abgeordneten Sören Bartol angereist. mehr

Meldungen

20.01.2017

Neue Bahnsteige für Goßfelden und Sterzhausen

Mit dem Modernisierungsprogramm des Bundesverkehrsministeriums können 25 weitere kleine Bahnstationen in Deutschland barrierefrei gestaltet werden: "Darunter zwei im Landkreis Marburg-Biedenkopf. In Sterzhausen und Goßfelden können die Bahnsteige neu gemacht werden, ", freut sich der direkt gewählte Abgeordnete und stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende für Verkehr, Bau und Digitales, Sören Bartol über die Nachricht aus dem Ministerium, die ihn am Freitag in Berlin erreichte. mehr

otto-wels-preis-2017_social media motiv (450x300)

Meldungen

19.01.2017

Kreativwettbewerb zum Thema "Miteinander statt Ausgrenzung": Der Otto-Wels-Preis für Demokratie 2017

Die SPD-Bundestagsfraktion verleiht in diesem Jahr zum fünften Mal den "Otto-Wels-Preis für Demokratie". Der Kreativwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene zum Thema "Miteinander statt Ausgrenzung" zielt darauf ab, das Bewusstsein für Zusammenhalt und ein respektvolles Miteinander zu stärken. Bis zum 1. März 2017 können junge Menschen ihre Ideen einreichen, die sich in kreativer Weise mit Wegen zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und den Gefahren von Rechtspopulismus und Rechtsextremismus auseinandersetzen. mehr

Meldungen

18.01.2017

Girls´ Day im Deutschen Bundestag: Sören Bartol über die Schulter schauen

Am 27. April 2017 findet der bundesweite Girls´ Day statt. An diesem Tag haben Mädchen die Möglichkeit in "frauenuntypische" Berufe zu schnuppern. Der Bundestagsabgeordnete für Marburg-Biedenkopf, Sören Bartol, lädt Mädchen zum Girls´ Day am 27. April in den Deutschen Bundestag ein. mehr

Meldungen

13.12.2016

Bund fördert Palliativversorgung in Marburg-Biedenkopf

Rund 1,25 Millionen Euro wird der Innovationsausschuss des Gemeinsamen Bundesausschusses bereitstellen, um die Versorgung und Betreuung von Palliativpatienten zu untersuchen und zu verbessern. mehr

Meldungen

12.12.2016

Bund fördert Philipps-Universität Marburg über 2016 hinaus mit zweistelligem Millionen-Betrag

Was zunächst nur bis Ende diesen Jahres geplant war, wurde jetzt vom Bund auch weiter bis Ende 2020 für die Phillips-Universität Marburg bewilligt. Mit der Fortführung des "Qualitätspaktes Lehre" fördert der Bund die Marburger Universität mit insgesamt 10.797.880,16 Euro und ermöglicht damit den Ausbau und die Vertiefung der bereits 2012 begonnenen Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Studienbedingungen. mehr

Meldungen

09.12.2016

Handan Özgüven und Sören Bartol: Die Stunde der Populisten hat geschlagen - in der Union fallen alle Schamgrenzen!

Schade, dass überambitionierte Jungunionisten wie Stefan Heck das Thema doppelte Staatsbürgerschaft missbrauchen, um sich damit rechts von ihrer Parteivorsitzenden abzugrenzen. Damit brüskieren sie nicht nur die Bundeskanzlerin, die sich klar für die doppelte Staatsbürgerschaft ausgesprochen hat. Sie schaden auch all jenen Bürgerinnen und Bürgern mit Migrationshintergrund, die sich in zwei Kulturen zuhause fühlen. mehr

Meldungen

02.12.2016

Zum Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember gilt der Dank allen Freiwilligen

Freiwilliges Engagement ist ein Grundpfeiler demokratischer Gesellschaften. "Anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes am 5. Dezember gilt der ausdrückliche Dank daher all denjenigen, die mit ihrem uneigennützigen Einsatz den sozialen und solidarischen Charakter des Zusammenlebens prägen.", betont der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete aus Marburg-Biedenkopf und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Sören Bartol. mehr