Sören Bartol - Abgeordneter für Marburg-Biedenkopf - SPD

STARTSEITE

Aktuelles

Meldungen

14.03.2017

JUNGE(R) BUNDESTAGSABGEORDNETE(R) FÜR MARBURG-BIEDENKOPF GESUCHT

Einmal als Abgeordneter oder Abgeordnete im Bundestag stehen: Dieser Wunsch kann für eine Jugendliche oder einen Jugendlichen aus Marburg-Biedenkopf bald in Erfüllung gehen. Denn auch dieses Jahr bietet das Planspiel "Jugend und Parlament" interessierten Jugendlichen die Möglichkeit die Rolle eines fiktiven Bundestagsabgeordneten zu übernehmen. mehr

Meldungen

08.03.2017

1.388.700 Euro für Musikgarten Ebsdorf - "ein Riesenschub für den Ebsdorfergrund"

Mit 1.388.700 Euro fördert der Bund den Musikgarten Ebsdorfergrund im Rahmen des Programms zur Sanierung kommunaler Einrichtungen aus den Bereichen Sport, Jugend und Kultur. In Ebsdorf soll auf dem Gelände des Bürgerhauses mit dem Musikgarten nach Planungen der Gemeinde ein moderner Begegnungsort für Jung und Alt entstehen. Mit der heute vom Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags beschlossenen Liste wurden aus mehreren hundert Bewerbungen 48 Projekte in ganz Deutschland ausgewählt. "Das Projekt und die Qualität des Antrags haben in Berlin überzeugt. Ich freue mich sehr, dass die engagierte Arbeit von Andreas Schulz belohnt wird.", sagte der direkt gewählte Marburger Bundestagsabgeordnete und stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Sören Bartol in Berlin. "Das ist ein Riesenschub für den Ebsdorfergrund." mehr

Meldungen

07.03.2017

Der 8. März ist Internationaler Frauentag - "Zeit für Lohngerechtigkeit"

Ein Tag, der die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten alljährlich im Kampf für die Gleichstellung der Geschlechter bestärkt. "Gleicher Lohn für gleiche oder gleichwertige Arbeit? - klingt logisch, ist aber lange nicht der Fall", so der direkt gewählte Marburger Bundestagsabgeordnete und stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Sören Bartol. Nach wie vor liegen die durchschnittlichen Bruttostundenlöhne von Frauen in Deutschland um 21 Prozent niedriger als die von Männern. "Im 21. Jahrhundert - das ist ungerecht und beschämend!", empört sich Bartol. Für ihn steht fest: "Es ist Zeit zu handeln. Um die Lohnlücke zu schließen, braucht es gesetzliche Maßnahmen. Den Gesetzentwurf für mehr Lohngerechtigkeit (Entgelttransparenzgesetz), den Manuela Schwesig nach harten Verhandlungen im Koalitionsausschuss vorgelegt hat, werden wir jetzt im Parlament beraten." mehr

image1 (450x338)

Meldungen

23.02.2017

Besuchergruppe auf Einladung von Sören Bartol für vier Tage in Berlin

Vom 22. - 25. Februar 2017 nehmen knapp 50 Personen aus Marburg-Biedenkopf auf Einladung ihres direkt gewählten Bundestagsabgeordneten, Sören Bartol, an einer vom Bundespresseamt organisierten politischen Informationsfahrt nach Berlin teil. mehr

Meldungen

22.02.2017

KfW fördert umfangreich Projekte im Landkreis

Als Förderbank des Bundes und der Länder unterstützt die KfW Projekte in zahlreichen unterschiedlichen Bereichen gemäß den Fördervorgaben. "Ich freue mich, das der Förderreport der KfW für 2016 zeigt, dass wiederum eine große Anzahl von Menschen, Betrieben und Organisationen im Kreis Marburg-Biedenkopf durch die Förderung profitieren konnte.", sagte der stellvertretende Vorsitzende der SPD Bundestagsfraktion Sören Bartol. "Eine Förderungszusagensumme von 127 Millionen Euro und insgesamt 1847 Förderungsvorgänge zeigen, dass hier ein wichtiger Beitrag für die Menschen und Firmen in unserem Kreis geleistet wurde." mehr

Meldungen

22.02.2017

Bewerbungsstart für die Jugendpressetage in Berlin

Vom 17. bis 19. Mai 2017 finden die Jugendpressetage der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin statt. Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche, die sich für das Zusammenspiel von Medien und Politik in der Gesellschaft interessieren. Der Bundestagsabgeordnete Sören Bartol lädt einen Schülerzeitungsredakteur oder eine -redakteurin aus Marburg-Biedenkopf ein, um an den Jugendpressetagen teilzunehmen. Interessierte können sich bis zum 17. März 2017 bewerben. mehr

IMG_3360 (450x300)

Meldungen

15.02.2017

Red Hand Day im Deutschen Bundestag

Am 12. Februar findet zum 15. Mal der Red Hand Day statt: Der internationale Gedenktag an das Schicksal von Kindersoldaten. Im Rahmen der Aktion sammeln Erwachsene, Kinder und Jugendliche rote Handabdrücke, um gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten zu demonstrieren. Auch Mitglieder des Deutschen Bundestags gaben ihren Handabdruck ab, um die Aktion zu unterstützen. mehr

IMG_3862 (450x338)

Meldungen

26.01.2017

Ehrenamtliche aus Bad Endbach, Wohratal und Kirchvers zu Besuch in Berlin

Für vier Tage reisen in dieser Woche Ehrenamtliche aus Bad Endbach, Wohratal und Kirchvers nach Berlin. Auf Anregung von Sören Bartol, ihrem direkt gewählten Abgeordneten, nehmen sie vom 25. bis 28. Januar 2017 an der eigens für sie vom Bundespresseamt organisierten und finanzierten Tagung für politisch Interessierte teil und lernen die Arbeit im Deutschen Bundestag hautnah kennen. mehr

v.l._Randjbar_Qaderi_Sögüt_Bartol_Khan (450x300)

Meldungen

25.01.2017

SPD-Bundestagsfraktion veranstaltet Fachkonferenz "Muslime in Deutschland - Wege zur gerechten Teilhabe"

Aus Marburg-Biedenkopf sind vier Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Einladung des direkt gewählten Abgeordneten Sören Bartol angereist. mehr

Meldungen

20.01.2017

Neue Bahnsteige für Goßfelden und Sterzhausen

Mit dem Modernisierungsprogramm des Bundesverkehrsministeriums können 25 weitere kleine Bahnstationen in Deutschland barrierefrei gestaltet werden: "Darunter zwei im Landkreis Marburg-Biedenkopf. In Sterzhausen und Goßfelden können die Bahnsteige neu gemacht werden, ", freut sich der direkt gewählte Abgeordnete und stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende für Verkehr, Bau und Digitales, Sören Bartol über die Nachricht aus dem Ministerium, die ihn am Freitag in Berlin erreichte. mehr