×



Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

als Ihr direkt gewählter Abgeordneter im Deutschen Bundestag arbeite ich für eine gerechtere, moderne und soziale Gesellschaft.

Seit 2002 setze ich mich ich im Bundestag dafür ein, dass Vermögen und Wohlstand gerechter verteilt werden. Dass alle Menschen von ihrer Arbeit und Rente leben können und alle Kinder gleiche Chancen haben.

Die hohe Lebensqualität in Marburg-Biedenkopf muss erhalten und ausgebaut werden. Das gibt es nicht zum Nulltarif: Wir müssen in unsere Schulen und Kitas investieren, in eine gute ärztliche Versorgung überall im Kreis, in unsere Wirtschafts- und Wissenschaftsstandorte, in innovative und umweltfreundliche Verkehrskonzepte und -anbindungen in der Region und in mehr bezahlbaren Wohnraum.

Bei der Bundestagswahl am 24. September bitte ich Sie um Ihre Erststimme, damit ich Sie weiter als direkt gewählter Abgeordneter in Berlin vertreten kann. Und um Ihre Zweitstimme für die SPD, damit Martin Schulz als Bundeskanzler endlich für den nötigen Wandel sorgen kann. Damit wir auch in Zukunft gut und sicher zusammenleben.

Für die europäische Idee, für ein weltoffenes und starkes Marburg-Biedenkopf.

Ihr Sören Bartol

Sören Bartol - Abgeordneter für Marburg-Biedenkopf - SPD

Aktuelles

23.09.2017

Sören Bartol unterwegs im Wahlkreis ...

mehr

20.09.2017

ICE-Halt für Marburg zum Greifen nah

Wie die DB AG in einem Schreiben an den direkt gewählten heimischen Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden für Verkehr Sören Bartol mitteilte, wird Marburg zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 an das ICE-Netz angebunden - so jedenfalls sieht es ein wahrscheinliches Szenario der Vorstandsvorsitzenden der DB Fernverkehr AG Dr. Birgit Bohle vor. mehr

20.09.2017

Lass uns über Themen reden - Pflege in Deutschland

mehr

Nahles-Bartol in Cölbe
01.09.2017

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und Sören Bartol besuchten Bootswerft in Cölbe

Am letzten Donnerstag besuchte die Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles zusammen mit dem heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Sören Bartol die Marburger Bootswerft in Cölbe. mehr

30.08.2017

BIDKultur e.V. erhält Förderung über Bundesprogramm BULE

mehr

Besuch Hendricks
28.08.2017

Ministerin Barbara Hendricks unterstützt Sören Bartol und Julian Schweitzer im Wahlkampf in Bad Endbach

Am vergangenen Donnerstag besuchte die Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks die Gemeinde Bad Endbach, um den heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Sören Bartol und den Bad Endbacher SPD-Bürgermeisterkandidaten Julian Schweitzer im Wahlkampf zu unterstützen. mehr

22.08.2017

Der verbesserte Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende kommt - jetzt die neue Leistung beantragen!

Alleinerziehende leisten enorm viel - wir werden sie besser unterstützen. Mit dem Ausbau des Unterhaltsvorschusses kommen wichtige Verbesserungen für Alleinerziehende: Rückwirkend zum 1. Juli 2017 wird der Unterhaltsvorschuss nun auch für Kinder über 12 Jahre bis zur Volljährigkeit gezahlt. mehr

Besuch Zypries bei Roth
18.08.2017

Berlin in Marburg-Biedenkopf

In der zurückliegenden Woche startete der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Sören Bartol in seine heiße Wahlkampfphase. Gleich der Aufschlag hatte es in sich. Vier Spitzenpolitiker/innen aus Berlin kamen in den Landkreis, um Sören Bartol bei seinem Kampf um das Direktmandat, welches er im September verteidigen will, zu unterstützen. mehr

14.08.2017

35 Jahre Deutsch-Amerikanischer Jugendaustausch Parlamentarisches Patenschafts-Programm

mehr

26.07.2017

Bundesprogramm Ländliche Entwicklung fördert bsj-Projekt "Neustadtpaten"

Erneut gute Nachrichten aus Berlin. Im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) wird nun nach dem Cölber Arbeitskreis Flüchtlinge (CAF) e.V. mit 10 000 Euro auch der Verein zur Förderung bewegungs- und sportorientierter Jugendarbeit e.V. (bsJ) mit 9000 Euro gefördert. mehr