Sören Bartol - Abgeordneter für Marburg-Biedenkopf - SPD

MELDUNGEN

Seite weiterleiten

Seite weiterleiten




Sören Bartol freut sich über drei Bewerbungen zum Deutschen Engagementpreis aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf

01.10.2019

Das Ehrenamt hat hierzulande eine herausragende Stellung, denn Deutschland ist ein engagiertes Land: Über 30 Millionen Menschen setzen sich für unser Gemeinwesen ein. Sie alle verdienen einen besonderen Dank und besondere Wertschätzung. Deshalb zeichnet das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend seit 2009 mit seinen Partnern vorbildliches Engagement mit dem Deutschen Engagementpreis aus.

Dafür kann jede*r im Internet auf https://www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis/ abstimmen. Auch in unserem Landkreis Marburg-Biedenkopf ist das ehrenamtliche Engagement breit aufgestellt. „Ich bin immer wieder fasziniert und sehr glücklich über das breite ehrenamtliche Engagement in unserem Landkreis“, so der SPD-Bundestagsabgeordnete Sören Bartol. „Es ist enorm, was Ehrenamtliche alles leisten“, ergänzt Bartol. Deshalb freue er sich ganz besonders, dass auch drei Bewerbungen aus Marburg-Biedenkopf darunter sind. Neben der Theatergruppe Querbeet e.V. aus Breidenbach und der mobilen Seniorenberatung der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V. aus Marburg ist auch ein ehrenamtlicher Besucherdienst im DRK-Krankenhaus Biedenkopf bei der Auswahl in Berlin vertreten. Dieser Preis ist eine gute Möglichkeit die Ehrenamtlichen vor Ort zu wertschätzen. Sören Bartol ruft deshalb dazu auf, bis zum 24. Oktober für die Bewerber*innen aus dem Landkreis abzustimmen.