×

Corona

Fragen und Antworten zum Coronavirus: Maßnahmen zur Unterstützung von Betroffenen

Zu den Infos

Sören Bartol - Abgeordneter für Marburg-Biedenkopf - SPD

MELDUNGEN

Landkreis partizipiert erneut am Bundesprogramm rehapro

02.04.2020

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales wird im Rahmen des Bundesprogramms rehapro im Landkreis Marburg-Biedenkopf das Modellprojekt "Sektorenübergreifende präventive Identifikation, Beratung und Unterstützung von Versicherten mit besonderen beruflichen Problemlagen" durch Bewilligung einer Zuwendung fördern, teilte heute der Marburger SPD-Bundestagsabgeordnete Sören Bartol mit.

Mit dem Programm fördert das Ministerium die Erprobung innovativer Leistungen und innovativer organisatorischer Maßnahmen im Bereich der Grundsicherung für Arbeitssuchende und der gesetzlichen Rentenversicherung, die das Ziel verfolgen, die Erwerbsfähigkeit von Menschen mit nicht nur vorübergehenden gesundheitlichen Einschränkungen besser als bisher zu erhalten oder wiederherzustellen. Koordinierender Zuwendungsempfänger wird die Deutsche Rentenversicherung Hessen sein. Partizipieren werden die Jobcenter Marburg-Biedenkopf und Frankfurt. Die Förderhöhe beträgt rund 4,3 Millionen Euro. Die Projektlaufzeit endet im März 2025.