Sören Bartol - Abgeordneter für Marburg-Biedenkopf - SPD

MELDUNGEN

Red Hand Day im Deutschen Bundestag

IMG_3360 (450x300)

Am 12. Februar findet zum 15. Mal der Red Hand Day statt: Der internationale Gedenktag an das Schicksal von Kindersoldaten. Im Rahmen der Aktion sammeln Erwachsene, Kinder und Jugendliche rote Handabdrücke, um gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten zu demonstrieren. Auch Mitglieder des Deutschen Bundestags gaben ihren Handabdruck ab, um die Aktion zu unterstützen.

IMG_3354

„Es ist unerträglich, dass Kinder in den Kriegen der Erwachsenen kämpfen. Als Soldaten erleben sie unaussprechliche Gräueltaten und verlieren ihre Kindheit“, sagte der Bundestagsabgeordnete Sören Bartol, der den Red Hand Day mit seinem Handabdruck und einem entschiedenen „Nein“ zum Einsatz von Kindersoldaten unterstützt.

Nach Angaben der vereinten Nationen sind weltweit etwa 250.000 Kindersoldaten im Einsatz. In mehr als 20 Ländern werden sie als Kämpfer, Träger, Nachrichtenübermittler oder Spione missbraucht. Es ist wichtig, auf diesen Missstand aufmerksam zu machen und sich gegen den Einsatz von Kindern als Soldaten zu stellen. Weitere Informationen zur Aktion gibt es online unter www.redhandday.org.