Sören Bartol - Abgeordneter für Marburg-Biedenkopf - SPD

MELDUNGEN

Archiv 2014

Logo der Klima Kunst Schule

Jetzt als KlimaKunstSchule bewerben!

"Klimaschutz ist eine Kunst. Bildung auch." - unter diesem Motto kommen im Rahmen des Programms KlimaKunstSchule Schüler mit Künstlern zusammen. Gemeinsam entwickeln sie kreative Zugänge zu aktuellen Fragen des Umweltschutzes. mehr

Gewinne der Deutschen Bahn in Schienenverkehr investieren

O-Ton von Sören Bartol mehr

Hand halten

Einladung: "Sterbehilfe? Gesetzgebung für würdevolles Leben und Sterben"

Der Deutsche Bundestag wird in dieser Wahlperiode über eine Neuregelung der Sterbehilfe debattieren und beschließen. Ich lade Sie ein, mit mir Ihre Erfahrungen und Meinungen zu teilen bei einer Diskussionsveranstaltung am 17. September in Marburg. mehr

Digitale Agenda jetzt konkret umsetzen

O-Ton von Sören Bartol mehr

stau

Die Welt: "Bei der Maut bleibt Dobrindt eisern"

"Dass [sollte Minister Dobrindt sein ursprünglichen Pläne ändern und kleinere Straßen nicht mautpflichtig machen wollen] Diskussionsbedarf besteht, merkt SPD-Fraktionsvize Sören Bartol an: 'Bei einer Begrenzung der Pkw-Maut auf Bundesautobahnen und Bundesstraßen bräuchte man eine neue Berechnung der prognostizierten Einnahmen', sagte Bartol der 'Welt', betonte aber, dass sich die SPD heraushalten wolle: 'Wir stehen bei der Maut zum Koalitionsvertrag.'" mehr

wohnungsplan

Einladung: "Bezahlbar wohnen in der sozialen Stadt"

Das Thema Wohnen betrifft jeden Einzelnen. Wohnen ist kein Gut wie jedes andere, sondern ein existentielles Grundbedürfnis. Ich lade Sie ein, mit mir am 29. September in Marburg über das Thema "Bezahlbar wohnen in der sozialen Stadt" zu diskutieren. mehr

Jakob-Muth-Preis für inklusive Schulen: Jetzt bewerben!

Ab sofort können sich inklusive Schulen um den Jakob Muth-Preis bewerben. Der Preis zeichnet seit 2009 Schulen aus, die inklusive Bildung beispielhaft umsetzen und so allen Kindern die Möglichkeit eröffnen, an hochwertiger Bildung teilzuhaben und ihre individuellen Potenziale zu entwickeln. Träger des Preises sind die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, die Deutsche UNESCO-Kommission und die Bertelsmann Stiftung. mehr

Zeitungen

Abendzeitung/dpa: Keine Maut-Entscheidungen im kleinen Kreis

"'Bei der Pkw-Maut wird es keine Entscheidungen im kleinen Kreis geben können', sagte der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende, Sören Bartol, der Nachrichtenagentur dpa. 'Entscheidend ist, was am Ende im Bundestag beschlossen wird.' Das Parlament werde sich die notwendige Zeit nehmen, um Gesetzentwürfe in Ruhe zu beraten. Je später etwas vorgelegt werde, umso schwieriger werde es, den Zeitplan von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) einzuhalten, sagte Bartol. Dobrindt will das Pkw-Maut-System Anfang 2016 starten." mehr

Koalition einigt sich bei Mietpreisbremse

Die Koalitionsfraktionen in Berlin haben sich bei der Mietpreisbremse geeinigt. Der Gesetzentwurf kann nun im Kabinett beschlossen und dann im Bundestag beraten werden. Das Inkrafttreten ist wie geplant 2015 möglich. Damit können die Länder in angespannten Wohnungsmärkten Mietsteigerungen bei Wiedervermietung zu begrenzen. mehr

PM 140925 Betriebsrätekonferenz Foto Bartol Böttcher Borgmann

SPD-Betriebsrätekonferenz in Berlin mit Marburger Beteiligung

Unter dem Motto "Arbeit wertschätzen" hat die SPD-Bundestagsfraktion am Mittwoch den Dialog mit Betriebs- und Personalräten aus ganz Deutschland fortgesetzt. In Berlin diskutierten Vertreterinnen und Vertreter aus der Politik mit rund 260 Betriebs- und Personalräten über Leiharbeit, den Missbrauch von Werkverträgen, die Tarifautonomie und die Wirkung des Mindestlohns. mehr

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 »