Sören Bartol - Abgeordneter für Marburg-Biedenkopf - SPD

MELDUNGEN

Der Mindestlohn kommt!

mindestlohn

Nach zehn Jahren sozialdemokratischen Engagements wird der allgemeine und flächendeckende Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro endlich Realität. Das Bundeskabinett hat den Entwurf von Arbeitsministerin Andrea Nahles beschlossen.

Der Mindestlohn bedeutet mehr Einkommensgerechtigkeit für volljährige Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland. Arbeit bekommt ihre Würde zurück. In Zukunft wird niemand mehr zu unangemessen niedrigen Löhnen arbeiten müssen. Davon werden vier Millionen Menschen profitieren.

Der Mindestlohn ist auch gut für die Wirtschaft. Mit ihm werden die vielen anständigen Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber endlich vom unfairen Wettbewerb durch Dumpinglöhne befreit.

Ausnahmen, z. B. für Langzeitarbeitslose für eine Übergangszeit, sind Kompromisse, die im Sinne der Sache eingegangen werden mussten.

Mehr Informationen zum Mindestlohn gibt es auf den Seiten des Arbeitsministeriums unter www.der-mindestlohn-kommt.de.