Sören Bartol - Abgeordneter für Marburg-Biedenkopf - SPD

MELDUNGEN

Archiv 2012

Investitionsrahmenplan korrigiert: Ortsumgehung an der B 252 ist prioritär

Die Ortsumgehung Münchhausen/Simtshausen/Todenhausen/Wetter und Niederwetter/Lahntal/Göttingen im Zuge der B 252 findet sich im heute veröffentlichen Investitionsrahmenplan (IRP) 2011 bis 2015 für die Bundesfernstraßen in der Kategorie "Prioritäre Vorhaben". mehr

Bürgerbeteiligung bei Infrastrukturprojekten darf kein Alibi sein

Zu der heutigen Vorstellung des so genannten "Handbuchs Bürgerbeteiligung" und weiterer Vorschläge durch die Bundesregierung erklärt der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Sören Bartol: mehr

Bundesregierung fehlt zukunftsfähige Bahnstrategie

Zur unterschiedlichen Abstimmung von FDP und Union im Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG erklären der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Sören Bartol und der Bahnbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion Martin Burkert: mehr

225.000 Euro für Kitas in Marburg-Biedenkopf

Bis 2014 sollen 4000 Kitas im gesamten Bundesgebiet zu so genannten "Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration" ausgebaut werden - drei davon in Marburg-Biedenkopf. mehr

2012_GirlsDay_Sören_Bartol_Julia_Peter_Frank-Walter_Steinmeier

12. Girls’Day - Mädchen Zukunftstag - im Deutschen Bundestag

Auf Einladung von Sören Bartol fuhr dieses Jahr Julia Peter aus Schönstadt nach Berlin, um den Politikalltag einen Tag lang beim Girls´Day - Mädchen Zukunftstag - im Deutschen Bundestag mitzuerleben. mehr

DSC_0176

Barrierefreiheit bei Fernlinienbussen ist auch eine soziale Frage

Barrierefreiheit als gesetzliche Vorgabe bei der Liberalisierung von Fernlinienbussen forderten der Berliner Behindertenverband, der SoVD Landesverband Berlin-Brandenburg und die Bundesinitiative "Daheim statt Heim" bei einer Demonstration vor dem Brandenburger Tor. mehr

SPD-Bundestagsfraktion legt Konzept für Reform der Bundesverkehrswegeplanung vor

Zum Beschluss der SPD-Bundestagsfraktion zur Reform der Bundesverkehrswegeplanung erklären der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Florian Pronold und der verkehrspolitische Sprecher Sören Bartol: mehr

Bundesregierung verschließt Augen vor Obdachlosigkeit

Die Bundesregierung lehnt die Einführung einer bundesweiten Wohnungsnotfallstatistik ab und ignoriert damit den Zusammenhang zwischen Wohnungsmangel und Wohnungslosigkeit. mehr

Durchbruch zur Novellierung des Personenbeförderungsgesetzes

Zur heutigen Verhandlungsrunde zur Novellierung des Personenbeförderungsgesetzes erklären Sören Bartol, Sprecher der Arbeitsgruppe Verkehr, Bau und Stadtentwicklung der SPD-Bundestagsfraktion, Dirk Fischer, Sprecher der Arbeitsgruppe Verkehr, Bau und Stadtentwicklung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Patrick Döring, Stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion und Dr. Anton Hofreiter, Vorsitzender des Ausschusses Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (Bündnis 90/Die Grünen): mehr

_Übergabe-1

Barrierefreiheit bei Fernbuslinien

Ab Ende 2019 soll der Fernbusverkehr in Deutschland komplett barrierefrei sein, im öffentlichen Nahverkehr gilt ab 2022 das Ziel vollständiger Barrierefreiheit. Diesen wichtigen Erfolg hat die SPD zusammen mit Bündnis 90/Die Grünen bei Verhandlungen mit der Regierungskoalition zur Novellierung des Personenbeförderungsgesetzes erzielt. Ab 2013 soll mit der Novelle der Markt für Fernlinienbusse liberalisiert werden und ein neuer Rechtsrahmen für den ÖPNV gelten. mehr

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« 1 | 2 | 3 »