Sören Bartol - Abgeordneter für Marburg-Biedenkopf - SPD

MELDUNGEN

Archiv 2011

SPD fordert Runden Tisch zur Medizinischen Versorgung in der Region

"Gerichtsverfahren sind kein geeignetes Mittel zur Verbesserung der Versorgung der Menschen in Marburg-Biedenkopf", so Dr. Thomas Spies, MdL und Sören Bartol, MdB zu den aktuellen Klagedrohungen des Rhön-Klinikums gegenüber einigen Marburger Ärztinnen und Ärzten. mehr

SPD unterstützt das Bündnis für die Soziale Stadt

Zur heutigen Verleihung des Preises Soziale Stadt erklärt der stadtentwicklungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Sören Bartol: mehr

Sören Bartol schließt sich entwicklungspolitischem Aufruf an

Deutschland muss Versprechen gegenüber den Ärmsten einhalten mehr

Deutscher Bauherrenpreis 2011/2012

mehr

Ministeriums-Entwurf zur Personenbeförderungsgesetz-Novelle ist unzulänglich und nicht rechtssicher

Anlässlich des gestrigen SPD-Fachgespräches zur Novelle des Personen-beförderungsgesetzes erklären der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Uwe Beckmeyer und der stellvertretende Sprecher der Arbeitsgruppe Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Sören Bartol: mehr

Atomdebatte im Deutschen Bundestag

Bartol: "Regierung sperrt sich gegen beschleunigten Atomausstieg" mehr

Ramsauers Haus verdient den Namen "Bundesministerium für Stadtentwicklung" nicht mehr

Zu den Haushaltseckpunkten der Bundesregierung erklärt der stadtentwicklungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Sören Bartol mehr

Feuerwehrführerschein kommt - Ehrenamt wird gestärkt

"Der Feuerwehrführerschein hat eine weitere Hürde genommen. Das ist ein guter Tag für alle Freiwilligen Feuerwehren, Rettungsdienste, das Technische Hilfswerk und das Ehrenamt", sagte der Marburger Bundestagsabgeordnete Sören Bartol. "Die vielen Freiwilligen bei der Feuerwehr und bei den Katastrophen- und Hilfsdiensten leisten eine unschätzbare Arbeit für unsere Gesellschaft - sie verdienen in jeder Hinsicht unsere Unterstützung". mehr

Parlamentarisches Patenschafts-Programm

Gastfamilien für Vollstipendiaten des US-Kongresses und des Deutschen Bundestags gesucht mehr

Bundesregierung bleibt Antwort für die zukünftige Finanzierung des Öffentlichen Nahverkehrs schuldig

mehr

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

1 | 2 | 3 | 4 »