Sören Bartol - Abgeordneter für Marburg-Biedenkopf - SPD

MELDUNGEN

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und Sören Bartol besuchten Bootswerft in Cölbe

01.09.2017
Nahles-Bartol in Cölbe

Am letzten Donnerstag besuchte die Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles zusammen mit dem heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Sören Bartol die Marburger Bootswerft in Cölbe.

Dort informierten sie sich über eine der Einrichtungen des Vereins Arbeit und Bildung, welcher unter anderem Langzeitarbeitslose wieder an Arbeit heranführt.

In einem Fachgespräch mit Vertreter/innen von sozialen Trägern, Beschäftigungsgesellschaften, der Arbeitsagentur und dem Kreisjobcenter wurde über die Situation auf dem Arbeitsmarkt gesprochen, besonders über die Möglichkeiten Langzeitarbeitslose wieder in Beschäftigung zu bringen. Dies ist und bleibt eine der Kernaufgaben unseres sozialen Gemeinwesens und ist unabdingbar für das Ziel der Vollbeschäftigung. Dafür will Nahles in den kommenden Jahren zwei Milliarden Euro in die Hand nehmen, um 100.000 Menschen wieder in Arbeit zu bringen. Programme, wie das von ihr eingeführte, der "Sozialen Teilhabe" wurden hier ausdrücklich von den Fachleuten gelobt. Bislang war dieses Programm auf 20.000 Menschen begrenzt. Auch die Einführung des Mindestlohnes fand unter den Fachleuten große Zustimmung. Bartol betonte, dass es wichtig sei, gute Programme zu verstetigen und sie nicht der Befristung an Heim fallen zu lassen.

Nahles-Bartol in Cölbe2

Nahles-Bartol in Cölbe3